Home | Sitemap | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum
MB Fund Advisory - Titelbild

Fondsampel

MB Fund S Plus ist investiert

MB Fund S Plus
ist investiert
(Stand: 18.04.2019)

Fondspreise vom 18.04.2019
MB Fund Max Value 154,63 (+0,40%)
MB Fund Max Global 82,83 (+0,36%)
MB Fund Flex Plus 60,68 (+0,05%)
MB Fund S Plus 136,62 (+0,73%)

Aktuelles

10.07.2009 ROUNDUP/Aktien TecDAX: Fester - Plus bei Infineon und AIXTRON stützt

Thilo Müller, Fondsmanager bei MB Fund Advisory, zeigte sich "verhalten optimistisch" für den Index. Beispielsweise die Auftragseingänge bei Nordex zeigten, das noch Potenzial im Bereich Erneuerbare Energien steckt. Somit sollte sich der Stau in dem Sektor auch am schnellsten auflösen. Wegen des hohen Indexgewichts sollte der TecDAX dadurch Rückenwind bekommen.



Der TecDAX ist am Freitag erneut gegen den schwächeren Trend der Standardwerte gestiegen. Am späten Vormittag legte der Index der Technologie-Werte um 0,51 Prozent auf 616,30 Zähler zu.

Börsianern zufolge hält vor allem das Plus bei einigen Indexschwergewichten wie vor allem Infineon den technologielastigen Auswahlindex im Plus.

Thilo Müller, Fondsmanager bei MB Fund Advisory, zeigte sich "verhalten optimistisch" für den Index. Beispielsweise die Auftragseingänge bei Nordex zeigten, das noch Potenzial im Bereich Erneuerbare Energien steckt. Somit sollte sich der Stau in dem Sektor auch am schnellsten auflösen. Wegen des hohen Indexgewichts sollte der TecDAX dadurch Rückenwind bekommen.


Der angeschlagene Chiphersteller Infineon holt sich mit einer Kapitalerhöhung von bis zu 337 Millionen Aktien den Finanzinvestor Apollo an Bord. Müller sagte: "Das 'die Firma fährt komplett an die Wand'-Szenario ist damit erstmal aus der Welt." Analyst Thomas Becker von der Commerzbank sieht unterdessen "viele offene Fragen um die mittelfristige Strategie von Infineon" und lies seine Anlageempfehlung auf "Hold" mit dem Kursziel 2,70 Euro.

Aktien von Nordex legten infolge eines weiteren Auftrags in der Türkei 3,14 Prozent auf 10,84 Euro zu. Die Norddeutschen liefern zehn Windanlagen für den Windpark "Bandirma III" im Westen des Landes. "Das ist eine sehr positive Nachricht für Nordex", sagte ein Aktienhändler. Da die Türkei als Wachstumsmarkt für Windenergie gelte, sei mit Folgeaufträgen zu rechnen.

Andere Einzelwerte wurden von Studien bewegt. AIXTRON kletterten mit plus 3,83 Prozent auf 10,04 Euro an die Indexspitze, nachdem Goldman Sachs ihr Kursziel für die Aktien von 8,50 auf 11,00 Euro erhöhte. QIAGEN rutschten dagegen um 2,32 Prozent auf 12,64 Euro ab. Die UBS senkt ihr Votum für die Titel des Biotechnologie-Unternehmens von "Buy" auf "Neutral"./fat/rum
Quelle: dpa-AFX

zurück