Home | Sitemap | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum
MB Fund Advisory - Titelbild

Fondsampel

MB Fund S Plus ist investiert

MB Fund S Plus
ist investiert
(Stand: 18.04.2019)

Fondspreise vom 18.04.2019
MB Fund Max Value 154,63 (+0,40%)
MB Fund Max Global 82,83 (+0,36%)
MB Fund Flex Plus 60,68 (+0,05%)
MB Fund S Plus 136,62 (+0,73%)

Aktuelles

08.01.2010 HAIG MB Flex Plus: + 13,38 % in 2009 - weitere Chancen

der HAIG MB Flex Plus (WKN A0F6X2) hat das Jahr 2009 mit einer Performance von 13,38 % bei einer Volatilität von 2,80 % abgeschlossen

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Investoren,
sehr geehrte Interessenten,


der HAIG MB Flex Plus (WKN A0F6X2) hat das Jahr 2009 mit einer Performance von 13,38 % bei einer Volatilität von 2,80 % abgeschlossen. Damit konnte die durch die Finanzmarktkrise bedingte Schwäche am Sekundärmarkt für Unternehmensanleihen im 4. Quartal 2008 und ihren negativen Auswirkungen auf die Fondspreisentwicklung im Jahr 2008 im gerade abgelaufenen Jahr 2009 kompensiert werden.

Der
Fonds ist ein Euro-Rentenfonds (als Kombination eines Euro Rentenkurzläufers und eines geldmarktnahen Fonds in Verbindung mit einem Absolut Return-Charakter) und überwiegend in Unternehmensanleihen investiert. Bei der Auswahl der Titel ist dabei mindestens das Investmentgrade-Urteil der Ratingagenturen von BBB- erforderlich. Für das Vertrauen unserer Investoren – besonders in der damals schwierigen Zeit für alle Beteiligten - möchten wir uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bedanken. Das Vertrauen hat sich damit auch „materialisiert“.


Für den HAIG MB Flex Plus ist eine Ausschüttung für das Jahr 2009 am 24. Februar 2010 in Höhe von 0,50 € pro Anteilsschein geplant. Über die Investmentkonten diverser Plattformen erfolgt meist eine automatische Wiederanlage.


Das Fondsvolumen hat vorgestern erstmals die Marke von 17 Mio.€ überschritten. Wir rechnen in den nächsten Monaten mit weiteren Mittelzuflüssen und einem Überschreiten der Marke von 20 Mio.€ im 1. Halbjahr 2010.


Die Perspektiven des Fonds sind trotz des relativ niedrigen Zinsniveaus bei zahlreichen FRNs weiterhin sehr günstig:


Die stillen Reserven belaufen sich immer noch auf knapp 6% des Fondsvolumens. Von diesen Reserven kann ein Großteil aufgrund von Endfälligkeiten, einer entsprechenden Beibehaltung der momentanen Zinsstrukturkurve und einer fortschreitenden Normalisierung der Geld- und Kapitalmärkte innerhalb der nächsten 2 Jahre gehoben werden. Die zu erwartenden Zinszahlungen aus dem Basisportfolio belaufen sich auf ca. 1,75% fürs laufende Jahr 2010.

In den ersten vier Handelstagen des Jahres 2010 ist der Anteilspreis bereits um 0,93 % von 52,78 auf 53,27 €weiter gestiegen.

Nochmals herzlichen Dank für Ihr Vertrauen, alles Gute für Sie im Jahr 2010 und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

zurück