Home | Sitemap | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum
MB Fund Advisory - Titelbild

Fondsampel

MB Fund S Plus ist investiert

MB Fund S Plus
ist investiert
(Stand: 18.04.2019)

Fondspreise vom 18.04.2019
MB Fund Max Value 154,63 (+0,40%)
MB Fund Max Global 82,83 (+0,36%)
MB Fund Flex Plus 60,68 (+0,05%)
MB Fund S Plus 136,62 (+0,73%)

Aktuelles

12.06.2014 Solide Ergebnisse mit Aktiensparplänen und mit 300 € im Monat Millionär werden



MB Fund Advisory GmbH
Pressemitteilung vom 12. Juni 2014


Solide Ergebnisse mit Aktiensparplänen
…und mit 300 € im Monat Millionär werden

In diesen Tagen erreicht der Deutsche Aktienindex (DAX) die Marke von 10.000 Punkten. Das sorgt für eine entsprechende mediale Aufmerksamkeit, ist aber in unseren Augen keine Sensation. Das Kennzeichen eines Performance-Index ist die Einbeziehung von Dividendenzahlungen. Somit ist ein Erreichen immer neuer Höchststände eine logische Konsequenz. Die Dividendenzahlungen für den DAX ergeben z.B. für das Jahr 2014 ein automatisches, zusätzliches Plus von rund 300 Punkten.

Ein Blick auf den DAX-Kursindex zeigt hingegen, dass dieser mit 5.115 Punkten am 31.Mai 2014 noch um ca. 18,5% unter seinem Höchststand von 6.266 Punkten lag, der am 07. März 2000 erreicht wurde. Auch im internationalen Vergleich, ergibt sich (mit Ausnahme der USA) ein ähnliches Bild:

Solide Ergebnisse mit Aktiensparplänen und mit 300 € im Monat Millionär werden

Die MB Fund Advisory GmbH hat das Erreichen der 10.000 Punkte-Marke zum Anlass genommen einmal nachzurechnen, was ein Investor in den letzten 5/10/15/20/25/30/35/40/45/50 Jahren verdient hätte, wenn er jeden Monat für 100 € „Dax-Anteile“ gekauft hätte.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Wer z.B. vor 10 Jahren angefangen hat auf diesem Weg zu sparen, verfügte per 31.5.2014 bei eingezahlten 12.000 € über ein Guthaben in Höhe von 19.872 €, was einer jährlichen Rendite von 9,74% entspricht.

Und wer vor 20 Jahren angefangen hat, verfügte bei investierten 24.000 € am 31.5.2014 über ein Guthaben in Höhe von 53.472 € (Rendite p.a.: 7,41%).

Jetzt könnten Kritiker anmerken „Ja, aber wenn die Kurse 2-3 Jahre so stark gestiegen sind wie zuletzt, sehen alle Berechnungen rosig aus.“
Aus diesem Grund haben wir nicht nur eine Momentaufnahme gemacht, sondern uns über die o.g. Zeiträume auch rollierende Ergebnisse angeschaut.

Neben den historischen Dax-Daten seit Bestehen im Jahr 1988 haben wir verlässliche Rückrechnungen zur DAX-Entwicklung bis in den Oktober 1959 herangezogen, sodass hier insgesamt 596 verschiedene 5-Jahres-Zeiträume, 536 verschiedene 10-Jahres-Zeiträume etc. betrachtet werden konnten.

Die beigefügte Tabelle zeigt jeweils den besten und den schlechtesten Wert, sowie den Median. Außerdem findet sich dort eine Auswertung wie hoch der Anteil der untersuchten Zeiträume mit Gewinnen von mehr als 12%, 10%, 8%, 6% und 4% p.a. lag (siehe Anlagen).

Die Ergebnisse sind beeindruckend und aufschlussreich zugleich:

Wer z.B. über einen Zeitraum von 25 Jahre konsequent und diszipliniert diese Anlagestrategie so umgesetzt hat, konnte im besten Fall (im Februar 2000) ein Guthaben von knapp 240.000 € (bei eingezahlten 30.000 €) und eine Rendite von 14,2% p.a. erreichen.

Was aber noch viel interessanter ist:

Selbst der Pechvogel, der im denkbar ungünstigsten Moment (im April 1984) ausgestiegen ist, verzeichnete mit einem Guthaben von knapp 48.000 € eine Rendite von 3,7% p.a.

In 88% aller Fälle
lag der Ertrag bei mehr als 6% p.a..
In 10% aller Fälle
sogar bei mehr als 12% p.a..

Grundsätzlich lässt sich feststellen: Je länger ein Anleger diese Strategie –also die konsequente monatliche Sparplananlage - verfolgt, desto wahrscheinlicher nähert er sich einer Rendite zwischen 7 und 8% p.a..

Bei einer Laufzeit von 45 Jahren z.B. schwanken die Ergebnisse zwischen 8,3% im besten Fall und 5,6% im schlechtesten Fall.

Fazit:

Eine regelmäßige Anlage in Aktien bzw. in soliden Aktienfonds, die sich einigermaßen auf Augenhöhe mit dem Index halten, ist eine nur schwer zu schlagende Strategie. Die größte Aufgabe und gleichzeitig das größte Problem dabei für den Anleger: Durchhalten !


Erfolgreiche Geldanlage ist ein ganz langweiliges Thema.
Jeden Tag erreichen den Anleger unzählige Fallen und Versuche, ihn von dieser Strategie abzubringen.

Wer 40 Jahre durchhält und 300 € im Monat investiert, hatte in der Vergangenheit jedenfalls eine gute Chance Millionär zu werden.

Dies gilt auch für die Zukunft, da diese Form des Sparens bzw. des Investierens unabhängig von Zinsentwicklungen ist und im Gegensatz zu Lebensversicherungen und Banksparplänen vom derzeitigen Zinstief nicht negativ betroffen ist.

Wann ist der ideale Zeitpunkt, um mit dieser Strategie zu starten?

Die Antwort lautet aus unserer Sicht eindeutig:

AM BESTEN GLEICH !


Mit freundlichen Grüßen

Thilo Müller

CIIA - Certified International Investment Analyst
Geschäftsführer
MB Fund Advisory GmbH
Max Value-Tower
Brüsseler Straße 5
65552 Limburg a.d.Lahn
Tel.: +49-(0)6431-9473-14
Fax: +49-(0)6431-9473-73
Mobil: +49-(0)171 - 52 32 800
thilo.mueller@mbfa.de
www.mbfa.de

zurück