Home | Sitemap | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum
MB Fund Advisory - Titelbild

Fondsampel

MB Fund S Plus ist investiert

MB Fund S Plus
ist investiert
(Stand: 18.02.2019)

Fondspreise vom 18.02.2019
MB Fund Max Value 142,30 (+2,16%)
MB Fund Max Global 79,73 (+0,86%)
MB Fund Flex Plus 59,97 (+0,20%)
MB Fund S Plus 121,33 (+0,10%)

Aktuelles

26.05.2015 Steuerdaten 2014 der HAIG MB-Fonds



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitinvestoren,

in nachfolgender Tabelle finden Sie die steuerpflichtigen Erträge pro Anteilsschein für unsere Fonds
HAIG MB Max Value, HAIG MB Max Global, HAIG MB Flex Plus und HAIG MB S Plus seit Auflage:


Zu Ihrer Information finden Sie die offiziellen Steuerdaten für das Jahr 2014 in nachfolgendem Dokument von unserer Kapitalanlagegesellschaft Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A. in einer Zusammenfassung für HAIG MB Max Value, HAIG MB Max Global, HAIG MB Flex Plus und HAIG MB S Plus unter diesem Link:

steuerdaten2014.pdf

Diese Daten finden sich so auch im Jahresbericht 2014 unserer Fonds auf den Seiten 55-66.

2014-12-31jb_haigmb.pdf

Die meisten unserer Investoren haben als Privatpersonen Investmentkonten bei der FFB (Frankfurter FondsBank) und der DWS Lux. Bei der FFB erfolgte der diesjährige Versand der Steuerbescheinigungen reibungslos, bei der DWS Lux. kam es leider aufgrund von EDV-Problemen zu Verzögerungen. Der Postversand wird nun von der DWS Lux. in dieser Woche in Angriff genommen. Für die Bestände im HAIG MB Max Value und HAIG MB Max Global ist dieser Ertrag jedoch – wie in den Vorjahren – bei 0,00 Euro pro Anteilsschein.

Anbei noch eine kurze Erklärung, warum die Steuerbescheinigungen von der DWS Lux. immer erst im Mai versendet werden:

Da es sich bei der DWS um eine „Fondsplattform“ mit vielen Depotinhabern handelt, die von unterschiedlichen Gesellschaften dort Fonds im Bestand halten, müssen bei der DWS steuerliche Daten, die von verschiedenen Banken und Kapitalanlagegesellschaften geliefert werden, erst gebündelt und verarbeitet werden.

In Luxemburg gibt es eine Frist bis zum 30. April, innerhalb derer alle Gesellschaften ihre steuerlichen Ergebnisse an die DWS gemeldet haben müssen. Das ist leider sehr spät. Unsere Kapitalanlagegesellschaft Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A. (HAIG) hat dieser Daten bereits Ende Februar erstellt.

Hinzu kommt bei allen Anlegern, die im Jahr 2014 Verkäufe vorgenommen haben, noch die jeweilige „Abgeltungssteuer“ (25% (+ Kirchensteuer und Soli) auf den Gewinn, falls der Kauf nach dem 01.01.2009 erfolgte).

Aufgrund der o.g. Frist ist es technisch nicht möglich die Bescheinigungen vor dem 30. April zu versenden, da ansonsten die Gefahr besteht, dass diese unvollständig sind.

Im Gegenzug geniessen unsere Kunden mit einem DWS-Depot zwei Vorteile:

1.
Es findet kein Quellensteuerabzug auf die persönlichen Einkünfte statt – das lästige „Hin- und Herschieben“ von Freistellungsaufträgen entfällt.
Eine Angabe der Erträge in der persönlichen Steuererklärung ist nur dann notwendig, wenn diese – zusammen mit anderen Kapitaleinkünften – 800 € bei Ledigen bzw. 1.600 € bei Verheirateten überschreitet.

2.
Investoren erhalten eine Bescheinigung und müssen nicht 5 oder 6 Bescheinigungen von verschiedenen Instituten zusammentragen.

Übrigens…
…für alle Anleger, die Ihr Geld in unseren Fonds angelegt haben (HAIG MB Max Value, HAIG MB Max Global, HAIG MB Flex Plus und HAIG MB S Plus), zeigen die obigen Zahlen:

Sie haben nicht nur (sehr) gute Ergebnisse in den letzten Jahren erzielt (brutto) – sondern dürfen das meiste davon auch behalten (netto)!

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

MB Fund Advisory GmbH
Max Value-Tower
Brüsseler Straße 5
65552 Limburg a.d.Lahn
Tel.: +49-(0)6431-9473-0
Fax: +49-(0)6431-9473-73
info@mbfa.de
www.mbfa.de

zurück