Home | Sitemap | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum
MB Fund Advisory - Titelbild

Fondsampel

MB Fund S Plus ist nicht investiert

MB Fund S Plus
ist nicht investiert
(Stand: 12.12.2018)

Fondspreise vom 12.12.2018
MB Fund Max Value 134,20 (+1,67%)
MB Fund Max Global 76,67 (+0,67%)
MB Fund Flex Plus 58,69 (+0,20%)
MB Fund S Plus 128,39 (+3,24%)

Aktuelles

03.12.2018 MB Fund S Plus ist bester Fonds seiner Kategorie in der neusten Wirtschaftswoche



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitinvestoren,

der MB Fund S Plus wird in der neusten Ausgabe der Wirtschaftswoche auf Platz Nr. 1 geführt. Er bleibt damit auf der Spitzenposition in der Fondskategorie „Aktien Deutschland“ in einer Vergleichsgruppe von 109 Fonds. In der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche (Wiwo Nr.50 vom 30.11.2018 auf Seite 101) ist er im Segment „Aktien von großen und mittelgroßen Unternehmen“ aufgeführt. Die Wirtschaftswoche betrachtet dabei den Zeitraum seit Jahresanfang 2018 bis zum Stichtag 27.11.2018. An diesem Tag betrug der Anteilspreis des MB Fund S Plus 124,71 Euro.

Das Abschneiden des Fonds ist auch insbesondere vor dem Hintergrund eines herausfordernden Umfeldes umso bemerkenswerter, denn diverse Ängste machten den Aktienmärkten in den letzten Monaten zu schaffen: Die Angst vor einem Handelskrieg der USA mit dem Rest der Welt (insbesondere aber mit China und Europa), die Angst vor einer unkontrollierten Verschuldungssituation in Italien (verursacht durch die neue, von Populisten angeführte Regierung), die Angst vor einem harten Brexit und die Sorge um eine überhitzte Konjunktur und damit schnell steigenden Zinsen in den USA führten zu sinkenden Kursen. Seit Anfang September 2018 blieb der MB Fund S Plus an der Seitenlinie stehen und war nicht investiert. Die absolut gesehen negative Entwicklung seit Jahresbeginn von -6,0% ist hauptsächlich dem Monat August 2018 geschuldet. Hier wurde das quantitative Modell durch einen per Saldo in einem seitwärts-/abwärtslaufenden Sägezahnmarkt auf die falsche Fährte gelockt. Dennoch konnte der Fonds unter allen vergleichbaren Produkten am besten Abscheiden. Auch auf Sicht von 3 Jahren konnte immerhin eine positive p.a.-Rendite erzielt werden, was nur gut der Hälfte in der Spitzengruppe liegenden Fonds gelang.

Am heutigen Montag, den 03.12.2018, hat sich die Situation am Gesamtmarkt etwas entspannt. Die Situation im Handelskrieg zwischen den USA und China hat sich nach dem G20-Gipfel am Wochenende in Buenos Aires etwas entspannt. In der letzten Woche schlug die italienische Regierung im Streit mit der EU-Kommission um den Staatshaushalt bereits versöhnlichere Töne an. Auch die Briten und die EU haben einen Modus für den Brexit gefunden, der nun noch vom britischen Parlament abgesegnet werden muss, um den „Hard Brexit“ zu vermeiden. Damit bestehen per Stand heute berechtigte Hoffnungen für eine Jahresendrally. Diese kann nun von sehr niedrigem Niveau ihren Ausgangspunkt finden. Für den Gesamtmarkt kann dies lediglich eine Eindämmung der Verluste bedeuten. Die Partizipation an einer Jahresendrally bedeutet für den MB Fund S Plus sogar, dass das Erreichen einer positiven Performance für das Jahr 2018 durchaus möglich sein kann.

Wie auch immer das Jahresergebnis ausgeht: Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

Terminankündigung:
Wir möchten schon jetzt darauf hinweisen, dass unsere Depotbank Hauck & Aufhäuser uns einen Slot für ein Webinar am Mittwoch, den 19.12.2018, um 11.00 Uhr zur Verfügung stellt. Dort werden wir allen Investoren und allen Interessenten den MB Fund S Plus vorstellen.
Für Fragen und Präsentationswünsche stehen wir jederzeit auch gerne vor Ort zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

MB Fund Advisory GmbH
Max Value-Tower
Brüsseler Straße 5
65552 Limburg a.d.Lahn
Tel.: +49-(0)6431-9473-0
Fax: +49-(0)6431-9473-73
info@mbfa.de
www.mbfa.de

zurück