Home | Sitemap | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum
MB Fund Advisory - Titelbild

Fondsampel Max Plus

MB Fund Max Plus ist investiert

MB Fund Max Plus
ist investiert
(Stand: 11.06.2021)

Fondsampel S Plus

MB Fund S Plus ist investiert

MB Fund S Plus
ist investiert
(Stand: 11.06.2021)

Fondspreise vom 11.06.2021
MB Fund Max Value 161,79 (+0,04%)
MB Fund Max Global 107,32 (+0,26%)
MB Fund Flex Plus 62,93 (+0,06%)
MB Fund S Plus 103,57 (–0,15%)
MB Fund Max Plus 49,33 (–0,10%)

Aktuelles

19.04.2021 WiWo: MB Fund Flex Plus unter den besten EURO-Rentenfonds



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mit-Investoren,

unsere Fonds MB Fund Flex Plus wird in der neusten Ausgabe der WirtschaftsWoche (WiWo Nr. 16-2021 vom 15.04.2021 auf Seite 85) unter den besten Fonds der Kategorie „Euro-Rentenfonds“ geführt. Die WirtschaftsWoche sortiert dabei nach Performance im lfd. Jahr 2021 mit Stichtag 13.04.2021. Der MB Fund Flex Plus erreichte dabei +2,9%. Der Anteilspreis lag an diesem Tag bei 62,05 Euro.

Nach diesem Kriterium liegt der MB Fund Flex Plus auf Platz Nr. 3 von 886 Euro-Rentenfonds.

Im Artikel der Wirtschaftswoche wird das Management eines Euro-Rentenfonds als mühsamer Kampf bezeichnet. Laut WiWo sei dies am Minus von Anleihe ETFs im gleichen Zeitraum ablesbar. So hebt die WiWo exemplarisch einen Fonds hervor und schreibt: „Der mit soliden Euro-Unternehmens- und Staatsanleihen bestückte iShares Euro Aggregate Bond ETF verlor seit Jahresbeginn zwei Prozent.“ Die Inflationsgefahr setze den Investments zu. Die Wiwo kommt zum Ergebnis, dass seit Jahresbeginn nur Portfolios mit inflationsgeschützten Anleihen und wenige aktiv gemanagte Fonds im Plus blieben.

Wir freuen uns daher umso mehr mit unseren Investoren über dieses Ergebnis. Investoren, die vor einem Jahr in einem durch den Beginn der Corona-Pandemie verängstigten Kapitalmarktumfeld Anteile erwarben, wurden noch reichlicher belohnt. Das Ergebnis liegt bei +12,99%.

Auch der MB Fund Flex Plus (in der Tabelle der WiWo wird noch der alte Name „HAIG MB Flex Plus“ verwendet) ist ein aktiv gemanagter Fonds, der mit einem Mix aus Euro-Unternehmens-, Wandel-, Nachrang- und Fremdwährungsanleihen einem Umfeld historischer Niedrig- und Negativzinsen begegnet. Es ist immer noch möglich positive Renditen zu erwirtschaften, allerdings muss man dafür auch etwas mehr Schwankungsbreite (Volatilität) akzeptieren. Dieses Konzept kann man auch als „sportliches Geldparken“ bezeichnen. Das Ziel des Fondsmanagements ist es dabei, einen Renditeaufschlag von 200 BP (also 2,0%) auf den Referenzzinssatz 3-Monats-Euribor zu erwirtschaften und nach Möglichkeit auf die Anlagedauer von 12 Monaten nichts verlieren. Das Portfolio soll dabei in einer Bandbreite von 3,0 bis 4,5% schwanken (Volatilität).

Wie in der Vergangenheit zeigt sich auch dieses Jahr einmal mehr, dass Rücksetzer an den Börsen gute Gelegenheiten für Nachkäufe nicht nur beim langfristigen Vermögensaufbau sind, sondern auch beim „sportlichen Geldparken“ mit dem MB Fund Flex Plus. Sparpläne, die man in allen Börsenphasen durchhält, sind sowohl für den langfristigen Vermögensaufbau als auch für „sportliches Geldparken“ ein geeignetes strategisches Vehikel für den Aufbau von Fondsbeständen.

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen unserer Investoren!

Für Fragen und Präsentationswünsche stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
MB Fund Advisory GmbH
Max-Value-Tower 6. OG
Brüsseler Str. 5
65552 Limburg

zurück